Vossloh Rail Services - Zur Startseite

Schiene Plus

Werksgefräste Neuschiene
  • Stationäre Entfernung der „Walzhaut“ (randentkohlte Zone)
  • Höchstmögliche Längsprofilgenauigkeit bis 0,01 mm
  • Querprofiltoleranz unter 0,2 mm
  • DB-Zulassung für Schienenwechsel (Grundlage: RIL 824.4010)
  • Kontinuierliche Bearbeitung bis 180 m Länge

Profilübergänge
  • Werksgefertigte Profilübergänge für alle gängigen Schienenprofile
  • Herstellung durch kontrollierte Stauchung und Abbrennstumpfschweißung
  • Integriert ins Schienenband oder einzeln

Isolierstöße


Weitere Informationen